Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 28.10.2022
Die Verwaltung informiert
Vorsicht vor Trittbrettfahrern bei Glasfaser-Verträgen in Großenseebach
Ein Kundenberater der Deutschen Telekom im Kundengespräch an der Haustür.Deutsche Telekom
Ein Kundenberater der Deutschen Telekom im Kundengespräch an der Haustür. (Bild: Deutsche Telekom)

Nachdem wir von betroffenen Bürgern kontaktiert wurden, möchten wir unsere Bevölkerung darauf hinweisen, dass aktuell offenbar neben den offiziellen Außendienst-/Vertriebsmitarbeitern der Telekom auch Trittbrettfahrer in Großenseebach unterwegs sind, die versuchen, Verträge für Glasfaseranschlüsse zu verkaufen.   

Einen konkreten Versuch gab es kürzlich in der Hauptstraße Großenseebach, die derzeit noch gar nicht im aktuellen Ausbaugebiet liegt. Aktuell wird nur südlich der Seebach - also in Richtung Gemeindeverwaltung, Schule, Kita etc. ausgebaut. Erst auf mehrmaliges, beharrliches Nachfragen der Bürgerin stellte sich heraus, dass diese angeblichen Vertriebsmitarbeiter doch nicht im Auftrag der Telekom unterwegs sind. Das wurde der Bürgerin bei ihrer Nachfrage bei der Telekom dann auch bestätigt.

Besonders perfide: Diese Trittbrettfahrer, die bei der Bürgerin geklingelt haben, sollen auch Telekom-Jacken und (wohl offenbar gefälschte) Dienst-Ausweise bei sich gehabt haben . zwei der drei Dinge, die auch die offiziellen Außendienstler der Telekom zur Legitimation bei sich tragen. Das dritte ist ein offizielles Legitimierungsschreiben der Telekom, mit dem sich die "echte" Telekom-Mitarbeiter zusätzlich ausweisen können.

Bitte lassen Sie also Vorsicht walten!

Es sind in der Tat derzeit wirklich offizielle Vertriebsmitarbeiter der Telekom im Ort unterwegs, die die Bürger über den Glasfaserausbau und mögliche Vertragsabschlüsse informieren. Diese sind aber ausschließlich in den Straßen im aktuellen Ausbaugebiet - südlich der Seebach - unterwegs!

Wenn Sie sonst Zweifel an der Identität der Außendienstler haben, zögern Sie nicht, sich an die folgende Autorisierungs-Hotline der Deutschen Telekom unter Tel. 0800-8266347 zu wenden. Nennen Sie hier die Personalnummer, die auf den Ausweisen der Vertriebler zu finden ist, um prüfen zu lassen, ob diese tatsächlich für die Deutsche Telekom arbeiten.

Sind Sie sich nicht sicher, lassen Sie sich keinesfalls zu einem Vertragsabschluss drängen! Ihnen entstehen keine Nachteile, wenn Sie wirklich Interesse an einem Glasfaseranschluss haben und diesen im Fachgeschäft oder online beauftragen - oder das Vertriebsteam später bitten, Sie nochmals (zuhause) aufzusuchen.

Ebenfalls interessant
  • 15.07.2024

Juniorhelfer der Grundschule Großenseebach zu Gast auf der Rettungswache de...

Am 2. Juli waren die Juniorhelfer der Grundschule Großenseebach zu Besuch auf der Rettungswache des BRK Erlangen.

  • 04.07.2024

Sachstand zum Glasfaserausbau - Wann kommt Großenseebach Nord?

Wie geht es weiter mit dem Glasfaserausbau in Großenseebach Nord? Leider haben wir keine guten Nachrichten.

  • 03.07.2024

Vollsperrung in Großenseebach Neue Straße am 05.07.2024

Am 05.07.2024 kommt es in der Neuen Straße in Großenseebach zu einer Vollsperrung für Kfz und Fußgänger wegen Kranarbeiten.

  • 30.06.2024

[Update: Spielplatz teilweise wieder freigegeben] Spielplatz "Hutweg" ab 19...

Der Spielplatz "Hutweg" in Großenseebach ist wegen der Installation neuer Spielgeräte teilweise noch gesperrt.

  • 28.06.2024

Halbseitige Sperrung in Großenseebach Winkelweg vom 03. - 10.07.2024

Im Zeitraum 03. - 10.07.2024 kommt es wegen Bauarbeiten in der Gemeindestraße "Winkelweg" zu einer halbseitigen Sperrung.

  • 28.06.2024

Die Gemeinde Großenseebach sucht eine Seniorenvertretung - Bitte bewerben S...

Die Gemeinde Großenseebach sucht eine Seniorenvertretung. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 23.08.24 möglich. Wir freuen uns über Ihre formlose Bewerbung!

Ältere Artikel finden Sie in unserem