Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 23.05.2024
Neuausrichtung des Seebacher Helfernetzes
 "Vom Helfernetz zur Nachbarschaftshilfe" - Aktive gesucht
Hände Team Gruppe - Symbolbild

Liebe Grossenseebacherinnen und Großenseebacher,

2007 wurde das Seebacher Helfernetz von einigen engagierten Einwohnern gegründet. Seit dieser Zeit wurden unzählige Anfragen und Hilfegesuche jeglicher Art vom Helfernetz aufgenommen und meist auch eine Lösung für den akuten Notfall gefunden.

Jetzt wollen wir das Helfernetz zu einer organisierten und aktiven Nachbarschaftshilfe für unsere Gemeinde weiterentwickeln. Dabei sind viele wichtige Punkte zu berücksichtigen bzw. neu zu definieren wie beispielsweise:

  • Was soll der Sinn und Zweck der Nachbarschaftshilfe sein?
  • Wofür und für wen steht sie?
  • Wie gehen wir miteinander um?
  • Wie organisieren wir die Nachbarschaftshilfe?
  • Wie erreichen wir möglichst alle in der Gemeinde?
  • Wie finden wir viele aktive Unterstützende?
  • Wie kommunizieren wir was wir tun und welche Kommunikationskanäle wollen wir nutzen?
  • Welchen Namen wollen wir der Nachbarschaftshilfe geben?
  • etc.

Bei all den Fragen rund um die Neuausrichtung zu einer Nachbarschaftshilfe wird uns ein professioneller Coach des Landratsamtes zur Verfügung stehen, der uns mit Rat und Tat unterstützen wird.

Jetzt suchen wir kreative und engagierte Grossenseebacherinnen und Großenseebacher aller Altersschichten, denen die Nachbarschaftshilfe am Herzen liegt, die Spaß und etwas Zeit haben und die Neuausrichtung mit gestalten wollen.

Lust bekommen mitzumachen? Dann melden sie sich bitte entweder bei Ina Südema unter der Nummer: 0171-2463445 oder bei Susanne Rößler unter der Nummer: 01577-1951624.

Ebenfalls interessant
  • 13.06.2024

5. Treffen des Kommunales Klimaschutznetzwerkes Erlangen-Höchstadt

Beim 5. Treffen des Klimaschutznetzwerkes Erlangen-Höchstadt gab es in Röttenbach u. a. einen Fachvortrag zum Thema "E-Mobilität und Speicher"

  • 12.06.2024

Vandalismus durch Graffiti an der Multisportanlage

Die erst vor wenigen Wochen eröffnete Multisportarena wurde bereits Opfer von Vandalismus durch Graffiti-Schmierereien. Die Gemeinde ist enttäuscht und verärgert.

  • 02.06.2024

Rathaus & Bauhof Großenseebach sowie Wasserzweckverband am Mittwoch, 05.06....

Am 05. Juni 2024 sind Rathaus, Bauhof und Wasserzweckverband am Nachmittag wegen Arbeiten an der EDV-Anlage nur eingeschränkt erreichbar.

  • 31.05.2024

Aus dem Gemeinderat: Sitzung vom 16. Mai 2024

In der Gemeinderatssitzung am 16. Mai 2024 wurde u. a. der Haushalt 2024 und mehrere Satzungen beschlossen sowie Ergebnisse der Jugendkonferenz präsentiert.

  • 27.05.2024

Jugendkapelle sucht Flötenkinder ab September 2024

Die Jugendkapelle der FFW Großenseebach sucht Flötenkinder ab September 2024.

  • 24.05.2024

Altbürgermeister Friedrich Hückel feiert 85. Geburtstag - Wir gratulieren r...

Großenseebachs Altbürgermeister und Ehrenbürger Friedrich "Fritz" Hückel feiert heute seinen 85. Geburtstag. Wir gratulieren recht herzlich.

Ältere Artikel finden Sie in unserem