Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 17.06.2024
Gestriger Stromausfall im Gemeindegebiet bei 100 Haushalten
Was war die Ursache und wie geht es jetzt weiter?

Am vergangenen Wochenende (Sa/So, 15./16.06.24) gab es einen großflächigen Stromausfall in Großenseebach, etwa einhundert Haushalte waren teils bis zu knapp sieben Stunden ohne Stromversorgung. Während einige Regionen relativ schnell wieder Strom hatten, dauerte es bei anderen länger. Die Haushalte rund um den Föhrenweg mussten gestern sogar mit einem Notstromaggregat versorgt werden.

Seit dem gestrigen Sonntag arbeiten Servicetechniker des Bayernwerks am Trafohäuschen in der Neuen Straße. Dort war am Samstag zweimal (fast) ein Brand ausgebrochen, was die die Freiwillige Feuerwehr Großenseebach unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Heßdorf  beide Male knapp verhindern konnten. (Die Bodenplatten und Kabel im Inneren des Trafo-Häuschens schmorten schon, was zu Rauchentwicklung führte und den Notruf auslöste.)

Nach aktuellen Erkenntnissen der Techniker vor Ort in der Neuen Straße ist eine Reparatur der dortigen Trafo-Station nicht mehr möglich bzw. wirtschaftlich. Sie soll in den nächsten Tagen daher ausgetauscht werden.

Die Ursache

Was hat den Stromausfall denn nun ausgelöst? Die Gemeinde hat beim Bayernwerk Netz nachgefragt.

Bayernwerk Netz GmbH - LogoBayernwerk Netz GmbH
"Wir hatten im Mittelspannungsnetz des Bayernwerks am 16.06.2024 um  02.33 Uhr eine Störung im Bereich Heßdorf, wodurch es zu Stromausfällen in ca. 100 Haushalten in Großenseebach kam. Unsere Servicetechniker wurden verständigt und waren noch in der Nacht an der Schadensstelle.
Ursache war ein defektes Erdkabel, was die Versorgungsunterbrechung auslöste und demnächst repariert werden soll. Noch am Morgen des 16.06.24 ab ca. 08.15 Uhr waren wieder alle Haushalte in dem betroffenen Gebiet vollversorgt. "

Michael Barthels, Pressesprecher Bayernwerk Netz

Wie geht es jetzt weiter?

Der Austausch der Trafo-Station in der Neuen Straße soll in den kommenden Tagen erfolgen. So lange wird der mobile Generator, der die Haushalte rund um den Föhrenweg versorgte, noch stehen bleiben. Er dient als Backup, könnte also sofort einspringen, sollten wider Erwarten erneut Störungen im Stromnetz auftreten, bis die neue Trafo-Station in Betrieb genommen werden kann.

Störungsstelle

Sollten weitere Stromausfälle auftreten, wenden Sie sich bitte an die Störungsstelle Strom von Bayernwerk Netz unter Tel. 0941 - 28 00 33 66.

Ebenfalls interessant
  • 15.07.2024

Juniorhelfer der Grundschule Großenseebach zu Gast auf der Rettungswache de...

Am 2. Juli waren die Juniorhelfer der Grundschule Großenseebach zu Besuch auf der Rettungswache des BRK Erlangen.

  • 04.07.2024

Sachstand zum Glasfaserausbau - Wann kommt Großenseebach Nord?

Wie geht es weiter mit dem Glasfaserausbau in Großenseebach Nord? Leider haben wir keine guten Nachrichten.

  • 03.07.2024

Vollsperrung in Großenseebach Neue Straße am 05.07.2024

Am 05.07.2024 kommt es in der Neuen Straße in Großenseebach zu einer Vollsperrung für Kfz und Fußgänger wegen Kranarbeiten.

  • 30.06.2024

[Update: Spielplatz teilweise wieder freigegeben] Spielplatz "Hutweg" ab 19...

Der Spielplatz "Hutweg" in Großenseebach ist wegen der Installation neuer Spielgeräte teilweise noch gesperrt.

  • 28.06.2024

Halbseitige Sperrung in Großenseebach Winkelweg vom 03. - 10.07.2024

Im Zeitraum 03. - 10.07.2024 kommt es wegen Bauarbeiten in der Gemeindestraße "Winkelweg" zu einer halbseitigen Sperrung.

  • 28.06.2024

Die Gemeinde Großenseebach sucht eine Seniorenvertretung - Bitte bewerben S...

Die Gemeinde Großenseebach sucht eine Seniorenvertretung. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 23.08.24 möglich. Wir freuen uns über Ihre formlose Bewerbung!

Ältere Artikel finden Sie in unserem