Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hessdorf  |  E-Mail: info@hessdorf.de  |  Online: http://www.hessdorf.de

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung zum Entwurf des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes der Gemeinde Großenseebach

Bekanntmachung

 

über die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zum Entwurf des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes der Gemeinde Großenseebach

 

Der Gemeinderat Großenseebach hat am 18.01.2018 den von der Arbeitsgemeinschaft Stadt & Land; Neustadt/Aisch, ausgearbeiteten Planentwurf beschlossen. Der Entwurf des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes mit Begründung und Umweltbericht, Stand 18.01.2018, liegt in der Zeit vom

 

19.03. bis 25.04.2018

 

in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Heßdorf, Hannberger Str. 5, 91093 Heßdorf, und in der Gemeindeverwaltung Großenseebach gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich aus. Auf Verlangen wird Auskunft erteilt. Während dieser Auslegungsfrist können Stellungnahmen (schriftlich oder zur Niederschrift) abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Flächennutzungsplan unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

Folgende umweltbezogene Informationen stehen zur Verfügung:

 

- „Umweltbericht zur Neuausweisung von Bauflächen im Rahmen der Fortschreibung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan“ (AG Stadt & Land, Stand Entwurf 18.01.2018). Der Umweltbericht erfasst und bewertet die Auswirkungen der Planung auf die Schutzgüter Boden, Wasser, Klima/Luft, Arten/Lebensräume, Landschaftsbild/Erholung, Mensch/Erholung sowie Kultur –u. Sachgüter.

 

- Regierung von Mittelfranken (Schreiben vom 18.08.2017, AZ: RMF – SG 24-8314. 01-75-1-2)

-> Umweltauswirkung der Wohngebiete W4 und W6 (Bezeichnung gemäß Vorentwurf)

 

- Landratsamt Erlangen-Höchstadt (Schreiben vom 18.08.2017, Zeichen 62.1 6100/127/I/17mit mehreren Dienststellen)

 

Städtebauliche und planerische Würdigung -> Umweltauswirkung der Wohngebiete W7 (Bezeichnung gemäß Vorentwurf)

SG 40.2 Immissionsschutz -> Befürchtung einer Beeinträchtigung bzw. Überschreitung der Immissionsrichtwerte der Baugebiete W1-5, M7, G1-4, Sportflächen, Umgehungsstraße (Bezeichnung gemäß Vorentwurf)

SG 40 Naturschutz: -> Datenstand Biotop- und Artenschutzkartierung, Umsetzung von Ausgleichsflächen und Monitoring

SG 40 Umweltrecht -> Betroffenheit des Regionalen Grünzuges Seebach durch Straßenquerungen

 

- Wasserwirtschaftsamt Nürnberg (Schreiben vom 15.08.2017, Zeichen 4.1-4621-ERH 9.2.0-14385/2017)

-> Ergänzung Verdachtsfläche Altlasten Nr. 57200025; Bodenschutz und Retentionsvermögen bzgl. Wohngebiet W2 (Bezeichnung gemäß Vorentwurf) und Gewässer III. Ordnung (Gewässerrandstreifen, Gewässerpflegeplan)

 

Staatliches Bauamt Nürnberg (Schreiben vom 15.08.2017, Az: S2400-4322.1-1984)

-> Ortsumgehung, Lärmschutzeinrichtung entlang Straßen und Darstellung Ausgleichsfläche Staatl. Bauamt Fl.-Nr. 93/1, Gemarkung Großenseebach

 

Bund Naturschutz (Schreiben vom 19.08.2017)

-> Flächenverbrauch allgemein und insbesondere für Gewerbeflächen, Umgehungsstraße

 

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Fürth (Schreiben vom 18.8.2017, Zeichen L2.2 HOSH)

-> Flächenverbrauch, punktuelle Änderungsvorschläge zu landschaftspflegerischen Maßnahmen; Darstellung des Baumfallbereiches sowie Entwicklung abgestufter Waldränder für die Wohngebiete W2, W3 u. W6 (Bezeichnung gemäß Vorentwurf)

 

Bay. Bauernverband (Schreiben vom 18.8.2017)

-> Flächenverbrauch, Bestandserfassung, Biotopkartierung, landschaftspflegerische Maßnahmen, Flächenbedarf Ausgleichsflächen

 

Schallimmissionsschutztechnische Untersuchung Büro Sorge Nr. 13720.1 zum Bebauungsplan Nr. 15 vom 01.03.2018

 

Parallel zur öffentlichen Auslegung stehen die Planunterlagen auf der Homepage der Gemeinde Großenseebach (www.grossenseebach.de – Wirtschaft und Bauen – aktuelle Bauleitplanungen) zum Download bereit.

 

Großenseebach, 10.03.2018

Seeberger, 1. Bürgermeister

drucken nach oben