Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hessdorf  |  E-Mail: info@hessdorf.de  |  Online: http://www.hessdorf.de

Frische Waffeln und Muffins bringen knapp 500 Euro für Flüchtlingshilfe

Bei einer besonderen Spendenaktion haben zwei Grundschülerinnen aus Großenseebach Gelder für die Vertriebenen des Ukraine-Krieges gesammelt.
Spendenaktion Waffeln Ukraine Flüchtlingshilfe
Am vergangenen Sonntag (13. März 2022) haben Felina (l., 10) und Jasmina (9) in Großenseebach mit selbstgemachten Backwaren knapp 500 Euro gesammelt, die an die örtliche Flüchtlingshilfe Heßdorf e. V. gespendet wurden. (Foto: privat)

Am vergangenen Sonntag fanden Einwohner und Spaziergänger in Großenseebach in der Nähe des Spielplatzes „Am Schwegelacker“ einen ungewöhnlichen Verkaufsstand vor. An einer Bierzeltgarnitur mit dem Schild „Verkauf von Muffins und Waffeln gegen eine freiwillige Spende für die Ukraine“ warben Felina (l.) und Jasmina (r.) um Unterstützung für die Opfer des Krieges in Osteuropa.

 

Bei trockenem, sonnigem Wetter war der Stand so gut besucht, dass die beiden Grundschülerinnen (3. bzw. 4. Klasse) bereits nach drei Stunden ausverkauft waren. In dieser kurzen Zeit gingen drei Backbleche Muffins und insgesamt mehr als sieben Liter Waffelteig über den Tresen - dieser natürlich in frisch gebackener, knuspriger Form. So sammelten die Freundinnen durch den Verkauf von Backwerk die stolze Summe von 483,92 Euro und spendeten das Geld zu 100% an die Flüchtlingshilfe Heßdorf e.V., die vom Krieg Vertriebene in den Gemeinden Heßdorf und Großenseebach unterstützt.

 

Die Idee zu dieser Aktion hatte Jasmina, nachdem sie zusammen mit ihrer Mutter eine Reportage im Fernsehen über die vielen Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine gesehen hatte. Nachdem sie Felina darauf ansprach, war auch sie von der Idee sofort begeistert und wollte unbedingt mithelfen. Tatkräftig unterstützt wurden die beiden von Jasminas Großtante Margit aus Möhrendorf, die am Vortag der Aktion die Muffins gebacken und beigesteuert hatte. Die Waffeln haben die Kinder am Sonntagnachmittag dann frisch und direkt am Verkaufsstand zubereitet.

 

Für die Freundinnen, die mit ihren Familien bereits seit ihrem ersten Lebensjahr in Großenseebach wohnen und dort auch zur Schule gehen, war das nicht die erste Spendenaktion. Bereits vor zwei Jahren sammelten sie im Rahmen eines Spendenflohmarktes Geld für die Tierheime in Unternesselbach und Erlangen.

 

Die Gemeinde bedankt sich für das uneigennützige Engagement unserer jungen Mitbürgerinnen (und natürlich auch bei den spendenfreudigen Käufern) und gratuliert ihnen recht herzlich zu diesem tollen Ergebnis!

drucken nach oben

Gemeinde Großenseebach

Am Hirtenberg 1
91091 Großenseebach
Tel.: 09135 73739-14
Fax: 09135 73739-54
E-Mail: info@grossenseebach.de
Web: http://www.grossenseebach.de


Auf einen Klick

 

 

Öffnungszeiten Gemeinde Großenseebach

+++ Achtung: die Außenstelle Großenseebach ist in der Zeit vom 8. April bis einschließlich 18. Mai 2022 nicht besetzt! +++

 

Die Außenstelle der VG Heßdorf im Rathaus Großenseebach ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung für Besucher zugänglich. Eine Terminvereinbarung ist für Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag bei Frau Müller unter Tel. (09135) 73739-14 möglich. Für Besuche gilt eine Masken-Empfehlung

 

Das Rathaus Heßdorf hat für Besucher auch ohne Terminvereinbarung geöffnet; optional lassen sich aber auch dort Termine vereinbaren. Auch dort gilt eine Masken-Empfehlung. Nutzen Sie zur Terminvereinbarung für das Rathaus Heßdorf entweder Tel. (09135) 73739-0 oder die E-Mail-Adresse info@vg-hessdorf.de.