Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hessdorf  |  E-Mail: info@hessdorf.de  |  Online: http://www.hessdorf.de

Rasenmähen und andere lärmintensive Tätigkeiten // Bitte Ruhezeiten einhalten!

Wir rufen alle Bürger nachdrücklich dazu auf, die Ruhezeiten einzuhalten. Lärmintensive Arbeiten wie Rasenmähen dürfen nur zu bestimmten Zeiten ausgeführt werden; neben gesetzlichen Ruhezeiten sind auch die in der entsprechenden Gemeindeverordnung festgelegten Ruhezeiten einzuhalten.
Rasenmäher
Wann lärmintensive Arbeiten wie etwa Rasenmähen ausgeführt werden dürfen, ist neben der "Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung" des Landes und des Bundesimmissionsschutzgesetzes auch in der "Verordnung Haus- und Gartenarbeiten" unserer Gemeinden festgelegt.

Das Ordnungsamt informiert

Die Sonne scheint wieder länger und zusammen mit zahlreichen Zugvögeln ist auch der Schwarm der motorbetriebenen Rasenmäher aus dem Winterschlaf in die heimischen Gefilde zurückgekehrt. Allerdings erfreuen die Klänge dieser besonderen Gattung der Gartenbewohner das menschliche Ohr nicht so sehr wie unsere Singvögel – im Gegenteil. Das ist auch der Grund dafür, dass der Rasen nicht jederzeit gemäht werden darf. Bitte beachten Sie die Ruhezeiten, die in der Verordnung über die zeitliche Beschränkung ruhestörender Haus- und Gartenarbeiten (HausarbeitsV) geregelt sind.

 

Danach sind solch lärmintensive Tätigkeiten nur von

 

Montag bis Freitag  von 7 - 12 Uhr und 14 – 19 Uhr

und Samstag           von 8 – 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

 

gestattet.

 

Neben Sonntagen sind diese ruhestörenden Arbeiten auch an Feiertagen generell verboten. Wir bitten alle Bürger nachdrücklich, sich an diese Zeiten zu halten. Nicht nur, weil es in den gültigen Gemeinde-Verordnungen steht, sondern auch im Sinne eines guten nachbarschaftlichen Verhältnisses.

 

Die aktuell gültigen Verordnungen finden Sie unter dem Titel "Verordnung Haus- und Gartenarbeiten" unter "Satzungen und Verordungen" auf der Homepage der Gemeinde Heßdorf sowie auf der der Homepage der Gemeinde Großenseebach. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern an das Ordnungsamt wenden.

drucken nach oben